Suddenly Forbidden by Ella Fields |Bilingual e-arc Review |DE/EN

Canva template

English version below! (After the divider)


Hallo alle zusammen! Heute ist irgendwie ein etwas spezieller Tag. Ich schreibe nämlich zum aller ersten Mal in meinem Leben eine deutsche Rezension auf diesem Buchblog. Seit fast 2 Jahren schreibe ich nun hier und bis jetzt lief immer alles auf Englisch. ABER, heute ändert sich das offiziell!

Wenn ihr mir auf meinem Instagram Kanal folgt, dann habt ihr vielleicht auch gesehen, dass ich bei der Netgalley Challenge mitmache. Suddenly Forbidden ist eines der Bücher, welches ich für die Challenge gelesen habe und nun kommt meine Meinung zu dem Buch.


Inhalt:

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. 
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen. 
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin. 
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt. 

Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte. 

Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.

Auf Lovelybooks hinzufügen

Titel – Suddenly Forbidden
Autor/in – Ella Fields
Serie? – Gray Springs University #1
Verlag – Forever
Erscheinungstermin – 6.Mai 2019
Genre – New Adult/Liebesroman

Trigger Warnung – Fremdgehen, Depressionen werden genannt
Sprache – Deutsch (original Englisch)
Version – ebook*
Seiten – 400

Das erste Buch in der Gray Springs University Reihe ist aus der Sicht von Daisy und Quinn geschrieben. Es gibt einige Rückblicke in das Leben der zwei Studenten und man lernt die beiden durch ihre Vergangenheit besser kennen.

Daisy und Quinn waren in ihrer Jugend schwer verliebt und sogar ein Paar. Bis das Leben sie wieder einholte und Daisy wegziehen musste. Ein Versprechen haben die beiden sich allerdings gegeben. Sie würden aufs gleiche College gehen. Die große Liebe soll ja für immer bleiben. Aber anscheinend ist dies wohl doch nicht immer der Fall. Daisy findet heraus, dass ihr Freund – oder besser gesagt Ex-Freund mit ihrer besten Freundin zusammen ist. Daisy muss also nun damit fertig werden, dass ihre beiden ehemaligen beste Freunde zusammen sind. Ob sie das schaffen wird, werdet ihr wohl selbst herausfinden müssen!

Was mochte ich?

Ich fand Ella Fields Schreibstil einfach toll! Das Buch lässt sich flüssig lesen und die Kapitel sind so kurz, dass man das Buch leicht in einem Stück lesen konnte. Ich hätte dies am liebsten getan, doch leider musste ich für einen Test lernen. ABER, das Buch habe ich trotzdem an einem Tag verschlungen. Ich konnte mein Kindle einfach nicht mehr ablegen. Diese Geschichte ist so hypnotisierend. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich je im Leben Liebesromane mögen würde aber Fields hat es geschafft mich mit Suddenly Forbidden in den Bann der Liebesromane zu ziehen. Der Vorteil mit diesem Genre ist eben, dass es sich leicht lesen lässt und vielleicht ist es sogar das, was ich nach einem langen Uni Tag auch brauche.
Dem Leser bleibt keine andere Wahl, er fiebert komplett mit und hofft, dass Quinn und Daisy dann doch wieder zusammen finden. Man glaubt an die wahre Liebe und hofft, dass die beiden es irgendwie schaffen.

Suddenly Forbidden kann man als realistische Teenieromanze qualifizieren. Die Geschichte hat ihren Charme, das kann sogar ich als unromantische Nudel nicht verneinen.

Ich mochte auch die Freundschaft zwischen Daisy und ihrer Zimmergenossin. Und irgendwie bin ich auch superneidisch. Warum haben wir nicht solche Wohnheime auf der Uni? Ich will mich auch super mit einer Zimmergenossin verstehen, habe aber keine. Aber gut, man kann nun wieder auch nicht alles im Leben haben.

Was ich sehr gerne mochte, war, dass Fields nichts in ihrem Roman beschönigte. Jeder Charakter bleibt sich selbst treu und es sind auch einige Themen, wie Depression die genannt werden und auch realistisch behandelt werden. Ich finde es wichtig, wenn solche Krankheiten nicht beschönigt werden, denn es kann jeden von uns treffen.

Eine Frage habe ich allerdings, warum müssen sich die Eltern immer wieder in Sachen Liebe einmischen? Wieso? Sie waren doch auch einmal jung und verliebt. Können sie nicht einfach ihre Kinder selbst entscheiden lassen? Würde glaube ich vielen den Kummer ersparen.

Was mochte ich nicht so sehr?

Es war nur etwas, was ich nicht so gerne mochte und das war das Fremdgehen. Ich werde jetzt nicht sagen, wer wem fremdgegangen ist, aber das ist einfach etwas, was ich nicht ausstehen kann. Kann man denn nicht einfach mit jemandem Schluss machen bevor man mit der nächstbesten Person ins Bett springt? Aber gut, das ist meine persönliche Meinung zum Thema.

Lieblingscharakter?

Definitiv Daisy!


Im Großen und Ganzen, empfehle ich diesen Roman jedem Liebesroman Fan. Vor allem wenn ihr die After Bücher gelesen habt. Ihr werdet von diesem New Adult Roman sicherlich nicht enttäuscht werden!

*Ein Rezensionsexemplar wurde mir von Netgalley und dem Forever Verlag geschickt. Alle Meinungen sind meine eigenen!

Hello everyone and welcome back to the blog! How are you all? I hope you’re good!

Today is an exciting day as I’m writing my very first bilingual review ever! OMG!!

And now without further ado, let’s start with the post.


Synopsis:

I thought he’d always be mine, 
even when I was forced to say goodbye. 

We were never meant to let go, 
but it happened anyway. 
Too bad I didn’t know someone was waiting to take my place, or I would’ve held on a lot tighter. 

Two years later, we were exactly where we’d always planned to be. 
I’d kept my promise. 
He’d forgotten all about his. 
Not only had he moved on, but the person he’d moved on with was my best friend, leaving me to begin college with a broken heart. 

I guess this is the part where I’m supposed to tell you some other guy stepped in, repaired my shattered pieces, and made me smile again. 

This isn’t that kind of story. 

My heart might have been broken, 
but it refused to fall out of love. 

WARNING: this book contains cheating.

Each book in the Gray Springs world can be read as a standalone.

Add the book to your Goodreads to-read shelf

Title – Suddenly Forbidden
Author – Ella Fields
Series – Gray Springs University #1
Publisher – CreateSpace Independant Publishing Platform
Release date – January 25th, 2018
Genre – New Adult/Romance

Trigger Warning – Depression, cheating
Language – English
Version – ebook*
Pages – 330

This is the first book in the Gray Springs University series and it’s written in the POV of Daisy and Quinn. Both of them were madly in love when they were teenagers and were separated by Daisy needing to move. They made themselves promise to go to the same college and to be together again. However, everything didn’t work as it should and Quinn is now in a relationship with Daisy’s former best friend. Which is a shock right? Now Daisy doesn’t know what she should do. Forget everything about him and stop loving him? She’s not sure if she’s able to do it.

What I liked

I loved Fields writing style. It was easy to read and depending on your reading speed you can easily read this in one day. I started at noon and in the late evening, I was done with the book. Her writing style is simply addicting. I couldn’t stop reading. I honestly didn’t even want to put the kindle down but I had to because on that day I had to study for my Corporate Finance midterm so after the end of my study breaks I had to put the e-reader down even if I didn’t want to. But studies always come first, so yeah! But as you’ve seen above I still managed to finish the book on the same day.

I never would have thought that one day I’d become a big fan of romance books but now I am and I can’t even explain this change of preferences. Maybe because I’m in a stressful phase right now and reading a genre like romance, which is very easy to read, is the thing I need right now. 🤷‍♀️

The reader also doesn’t have much of a choice. You will cheer on on some characters because you want them to succeed. Hopefully, for those of you that have already read the book, you will understand what I mean. 😂

The chapters were very short and it’s a fast-paced novel. You will not end up being annoyed during your reading experience.

If you don’t believe in true love, you will definitely believe in it after reading this book and it’s so heartbreaking at some point.😭

In my opinion, Suddenly Forbidden can be qualified as a realistic teenie romance novel (I know it’s NA but it is also something for YA reader (for the + 16 as there are some mature scenes in it)). The story has its charm even if I didn’t like one particular thing and I don’t think that this particular thing is very realistic but who am I to judge?

The friendship Daisy has with her roomie made me jealous. Why can’t I have such a nice roommate? I don’t even have one as it’s usually rare to have dorms in the EU when you attend college.

And last but not least, is something that I won’t say that I particularly liked but I had to roll my eyes so much during these scenes. I think that I also laughed once or twice while reading those scenes. Why do parents need to involve themselves so much in all romance novels? Can’t they let their own children decide for themselves with whom they want to be together?

What I didn’t like

As I mentioned in the TW there is cheating involved and I HATE cheating so this annoyed me so much that I couldn’t even rate the book 5 stars. I know that this has nothing to do with the writing of the book, but reading about cheating or seeing TVshows where a character cheats on his or her girl/boyfriend just makes me uncomfortable. I don’t understand how people can’t break up with their boy/girlfriend and only then do whatever the heck they want instead of sleeping with other people behind their boy/girlfriends back.

Favorite character

Daisy for sure! You have to like her, there is no other way!


Overall I would recommend this book to every romance lover. There are some really cute scenes in here and if you loved the After series by Anna Todd you will love Suddenly Forbidden by Ella Fields for sure!


And this was everything for my first bilingual review. What did you guys think? Would you prefer having the English review appear before the german or french one? Or is it fine like this? Please let me know in the comments below! And what are your thoughts on this book?

One thought on “Suddenly Forbidden by Ella Fields |Bilingual e-arc Review |DE/EN

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.